über mich - holdesign-grein

Direkt zum Seiteninhalt
Kontakt
 

Über mich

 
In einer kleinen Gemeinde meiner Geburtsstadt Wertheim, die nördlichste Große Kreisstadt in Baden-Württemberg, lebe ich und gehe meiner Leidenschaft dem drechseln nach.
 
Die ersten Versuche aus Holz etwas zu formen, habe ich bereits mit 5 Jahren gemacht und habe mir dabei in die Hand geschnitten. 1977 im Alter von 13 Jahren habe ich auf einer Eigenbau Drechselbank angefangen zu drechseln, ehrlich gesagt, es war erst ein kratzen und schaben.
 
Mit 18 Jahren durfte ich einem gelernten Drechsler mehrere Stunden über die Schulter schauen und unter Anleitung die ersten Erfahrungen beim Langholzdrehen sammeln. In Bücher wie „Das Drechslerwerk“ von Fritz Spannagel oder Richard Raffan, habe ich viel gelesen und in vielen kleinen Schritten autodidaktisch, diese alte Handwerkskunst erlernt. Das Arbeiten mit Holz und das Kreative liegt in der Familie.
 
Die natürliche Wärme und die Haptik der Hölzer übte schon immer eine gewisse Faszination auf mich aus und meine Leidenschaft, liegt im Drechslern von Schüsseln und Schalen aus einem Stück Holz.
 
Durch einen Treppenbauer habe ich 1990 begonnen Treppenantrittspfosten , die grundsätzlich unterschiedliche Ausmaße hatten, zu drechseln. Dann begann ich mit der Fertigung von Abdeckkappen in Kleinserienmengen und Herstellung von allen möglichen gedrechselten Zierprofilen für Türen die halbiert genau den halben Drehdurchmesser haben, das heißt es gibt kein Schnittverlust.
 
Sonderanfertigungen hatten und haben für mich auch immer ihren Reiz, ob es Säulen sind zur Dachabstützung mit Durchmesser knapp unter 400mm und einer Gesamtlänge von bis zu 3500mm (verzapft), oder besondere Treppenpfosten oder Teile für Restaurationen nach Muster. Besonders stolz bin ich darauf, dass ich ein Teil der Glasbläserformen für den Destillationsapparat der  im Film „ Das Parfüm“ zu sehen war, herstellen durfte.
 
Beruflich habe ich seit meiner Ausbildung als Maschinenschlosser nichts mit Holz zu tun. Es ist und bleibt eine Leidenschaft die mir Spaß bereitet und ich denke, das sieht man an meiner Arbeit!
 
Die Holzobjekte die aus diesem Hobby resultieren,  sind in reiner Handarbeit gefertigt, einfache einzigartige Unikate.
 
Für mich ist wichtig, dass die Form gefällt, Maserungen sind schön aber sie verändert sich im Farbton über die Jahre, die Form bleibt.
 
 
 
 
 
Sie haben Fragen zu meinen Holzobjekten oder zum Drechseln.
 
Schreiben Sie mich über das Kontaktformular einfach an.
 
Soweit ich es kann, helfe ich gerne weiter.


Zurück zum Seiteninhalt